Neue Leitung in der Innung Spengler-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Reibungsloser Wechsel in der Führungsspitze

Augsburg: Die Innung Spengler-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Augsburg bekam zum 1. Mai 2020 eine neue Leitung. Der bisherige Leiter des Bildungszentrums und stellv. Hauptgeschäftsführer Stanislaus Kaminski (66) schied nach einer Übergangszeit am 31.12.2020 endgültig aus und trat seinen wohlverdienten Ruhestand an. Wir wünschen Herrn Kaminski an dieser Stelle alles Gute, eine erholsame Zeit und viel Erfolg bei seinen aktiven und zukünftigen Projekten.

Das neue Leitungsteam der Innung besteht aus Christoph Stich (31) und Gabriele Kamm (49). Beide sind seit Jahren im kaufmännischen sowie im Ausbildungsbereich der Innung beschäftigt und auch mit Obermeister Rolf Rieblinger bestens vernetzt, der sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Leitungsteam freut.

Gemeinsam bedanken sich die beiden bei ihrem Vorgänger: „Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen von Stanislaus Kaminski, uns die Leitung der Geschäftsstelle und des Ausbildungszentrums zu übergeben“. In einer Zeit mit vielen Herausforderungen in allen Bereichen komme es auf Zusammenarbeit und Vernetzung an, betonen Stich und Kamm. „Den Aufgaben, die auf uns zukommen, stellen wir uns gern in Kooperation mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Innung und allen, die in enger Zusammenarbeit mit der Innung stehen wie der Handwerkskammer für Schwaben, der Berufsschule 1 der Stadt Augsburg sowie dem Fachverband SHK in München, weiteren hier nicht aufgeführten Institutionen und natürlich auch mit den Innungsmitgliedern.“

 

 

Gabriele Kamm ist gebürtige Augsburgerin und nach Abitur und kaufmännischer Ausbildung seit 2001, mit Unterbrechung durch Elternzeiten, für die Innung tätig.

Sie ist zuständig für den Bereich Buchhaltung und Finanzwesen. Seit 01.05.2020 ist sie Leiterin der Geschäftsstelle.

tl_files/SHK/img/mitarbeiter/mitarbeiter-kamm3107.jpg

tl_files/SHK/img/mitarbeiter/mitarbeiter5.jpg

Christoph Stich stammt aus Dillingen a.d. Donau, ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Nach seiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik absolvierte er seine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk sowie die Prüfung zum Betriebswirt (HWK).
Christoph Stich ist seit 2013 in der Innung als Ausbildungsmeister tätig. Neben der Ausbildertätigkeit absolvierte er die Meisterprüfung im Klempner-Handwerk, sodass er auch für diesen Beruf die Ausbildungsqualifikation besitzt.

Seit 01.05.2020 ist Christoph Stich Leiter des Bildungszentrums sowie seit 01.01.2021 stellvertretender Hauptgeschäftsführer.

Bekommen Sie einen Eindruck von den Aktivitäten der Innung in den Werkstätten und auch auf externen Veranstaltungen. Hier geht es zur Galerie.

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Anmeldeformular >> PDF download

Reparatur-Notdienste der Innung Sanitär - Heizung - Klima

PDF download